Meine 10 Gebote des Rechtssystems Gebot 1. Mensch... Du sollst kein Rechtssystem anbeten, weil es keines gibt! Gebot 2. Du sollst die Rechtsvermutung, die Heilige Kuh des Rechtssystems, auf keiner Rechtsebene anbeten, sondern  sie zurückweisen und widerlegen! Gebot 3. Du sollst Erschaffer des Rechtssystems nicht loben und auch nicht ihre Gehilfen, sondern sie erkennen und bloßstellen. Gebot 4. Du sollst den Anwender des Rechtssystems nicht bemühen, sondern erkennen, wer Du bist! Gebot 5. Du sollst keine Privilegien und keinen öffentlichen Wohnsitz benutzen, sondern ein nicht-inländischer Privatmann sein! Gebot 6. Du sollst Dich nicht auf Gerichte einlassen und dort gar nicht erst erscheinen! Gebot 7. Du sollst wissen, nicht glauben! Gebot 8. Du sollst das Geld nicht anbeten, sondern sein wahres Geheimnis lüften! Gebot 9. Du sollst die korrekten Dokumente zur Hand haben und mit rechtmäßigen Prozessen antworten! Gebot 10. Ein nichtexistentes Rechtssystem ist unbesiegbar. Du sollst es dort stehen lassen, wo es ist, einen Schritt beiseite treten und Dir ein besseres zulegen, falls Du eines benötigst! Danke an hans:maier    
klaus-peter johann I.  -  der Unterfranke klauspeterhohann@web.de  www.der-unterfranke.ru Nicht Adresse – nicht Person – nichtansässiger Fremder – nicht Wohnsitz – ohne BRD/US – nicht Militär – 3. Generation Blutlinie in Bayern nachgewiesen - derzeit NRW – kein erzwungener Agent – Inhaber des Titels und Begünstigter der Geburtstreuhand – Secured Party und Kreditor – öffentlich aufgezeichnet – autorisierter Repräsentant – privates Standing – nicht  haftbar  gemäß  HJR  192  -  Kreditor  der  CROWN CORPORATION – außerhalb BAR – alle Interaktionen im Handelsrecht:…auf Armeslänge (BlacksLaw 1st/ 2nd/ 7th) – ohne Präjudiz-alle Rechte vorbehalten – ohne Rekurs – souverän - kein Subjekt der Jurisdiktion - nicht inländisch – geistig, sittliches Wesen. Entnazifiziert seit 24.02.2015, proklamiert durch unwidersprochene Willenserklärung.